Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Studentenverzeichnis / studiVZ

Vergessenen Kindern eine Stimme geben

Beschreibung



Schätzungsweise jedes sechste Kind in Deutschland stammt aus einer Familie mit alkohol- oder drogenabhängigen Eltern. Die bundesweite Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien "Vergessenen Kindern eine Stimme geben." macht in der Woche vom 12.bis 18. Februar 2012 auf diese ca. 2,65 Millionen Kinder aufmerksam, die in Deutschland unter den Suchtproblemen ihrer Eltern leiden.

Kinder von Suchtkranken sind besonders gefährdet, im Erwachsenenalter selbst abhängig zu werden und leiden meist sehr unter der Sucht ihrer Eltern. In ihnen schlummern aber auch starke Widerstandskräfte, die von engagierten Erwachsenen erkannt und mobilisiert werden können. Mit Hilfe erwachsener Vertrauenspersonen können diese Kinder im Erwachsenenalter zu starken Persönlichkeiten reifen.

Diese Gruppe soll die Aktionswoche begleiten und darüber aufklären, was Sucht eigentlich ist, woran man Suchtfamilien erkennt und wie insbesondere den Kindern in diesen Familien geholfen werden kann.

Information

Name:
Vergessenen Kindern eine Stimme geben
Gründer:
Henning Mielke
Kategorie:
Gemeinsame Interessen
Verzeichnis:
studiVZ
Homepage:
http://www.coa-aktionswoche.de

Mitglieder

Die Gruppe hat 2.311 Mitglieder  
Mehr von dieser Gruppe gibt’s für Mitglieder zu sehen - jetzt registrieren!
Vergessenen Kindern eine Stimme geben

Status

Du bist nicht Mitglied.

Aktuelle Infos

Veranstaltungstipps und Mitmachaktionen zur Aktionswoche finden Sie
hier.

Typische Rollenmuster von Kindern aus Suchtfamilien.

Ein Ratgeber für die Arbeit mit Kindern aus Suchtfamilien.

Trau dich. Eine Website für Kinder und Jugendliche aus Suchtfamilien

Kostenloses Notfalltelefon von Sucht(t) und Wendepunkt e.V.:

0800 280 280 1 (tägl. 17-23 Uhr)