Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Studentenverzeichnis / studiVZ

Topthemen - SZ.de

Topthemen - SZ.de
  • Champions League: Neapel gewinnt furiose Partie in Salzburg:

    Champions League - Group E - FC Salzburg v Napoli

    Den Österreichern genügen zwei Treffer des 19-jährigen Erling Haaland nicht. Klopps FC Liverpool gewinnt locker gegen Genk - Barcelona hat überraschend viel Mühe.

    [mehr]

  • Champions League: Dortmund so defensiv wie nie:

    Inter Mailand - Borussia Dortmund

    Der BVB verliert beim 0:2 in Mailand verdient sein erstes Champions-League-Spiel in dieser Saison. Favres Elf fällt nur sehr wenig ein.

    [mehr]

  • Verteidigungsministerin: Kramp-Karrenbauer wirft der Türkei Annexion in Syrien vor:

    Kramp-Karrenbauer Bundeswehr Syrien

    Es sei eine "Tatsache", dass das Land "völkerrechtswidrig Gebiet annektiert" habe, sagt sie bei einem Auftritt vor Soldaten. Die Opposition wirft ihr vor, falsche Informationen zu verbreiten.

    [mehr]

  • Leipzigs Sieg gegen Sankt Petersburg: "Das Ding war richtig geil":

    Dank eines Traumtors von Marcel Sabitzer siegt RB Leipzig 2:1 gegen Sankt Petersburg - und springt auf den ersten Platz der Champions-League-Gruppe.

    [mehr]

  • Erdbeben: Warum in Bayern derzeit besonders häufig die Erde grollt:

    Erdbeben-Alarmsystem

    Die Ausläufer eines Erdbebens der Stärke 3,9 rüttelten Menschen im südlichen Bayern aus dem Schlaf. In den kommenden Tagen sind weitere Erschütterungen zu erwarten.

    [mehr]

  • Israel: Gantz will Netanjahu in einer Regierung akzeptieren:

    Benny Gantz Israel Regierung

    Nachdem er den Auftrag bekommen hat, eine Regierung zu bilden, will Benny Gantz eine liberale Koalition aus seiner Partei Blau-Weiß und Likud formen. Dabei macht er einen Schritt auf seinen Vorgänger zu.

    [mehr]

  • Brexit: Vernebelte Zukunft:

    London Big Ben Herbst Nebel

    In Großbritannien hat der Wahlkampf begonnen. Die nächste Zeit dürfte plumpe Slogans wie "Let's get Brexit done" bringen - aber kaum inhaltliche Debatten. Die Tories jedoch haben einen Plan.

    [mehr]

  • Online-Coaching: Meisterphrasen des Erfolgs:

    Meet Your Master

    Im Coachingprojekt "Meet Your Master" verraten Prominente wie Til Schweiger und Jonas Kaufmann angebliche Berufsgeheimnisse - und einen Haufen Binsen.

    [mehr]

  • Norwegen: Vor Gericht war er Stammgast:

    Der Mann, der am Dienstag in Oslo einen Krankenwagen entführt hat, war kein Terrorist. Die Polizei konzentriert sich bei ihren Ermittlungen auf die turbulente kriminelle Karriere des 32-Jährigen.

    [mehr]

  • MeToo: Jäger und Gejagter:

    Ronan Farrow erhob als einer der Ersten die Vorwürfe gegen Harvey Weinstein. In "Durchbruch" beschreibt der Journalist, wie er während der Recherche gegen den mächtigen Produzenten immer mehr unter Druck geriet.

    [mehr]

  • Koks-Taxis: Lieferservice der besonderen Art:

    Drogenkonsum Kokain drug consumption cocaine BLWX099257 Copyright xblickwinkel McPhotox FotoxBe

    In Berlin floriert der Kokain-Handel per Kurier. Selten gelingt es der Polizei, jemanden zu fassen. Über die Expansion eines lukrativen Geschäfts.

    [mehr]

  • Geschichte der Supercomputer: Mit Zahnrädern fing es an:

    Konrad Zuse

    Die ersten Rechner wurden schon in den 1820er-Jahren entworfen, den ersten Digitalrechner schuf 1941 ein Berliner. Nach 1960 war der Fortschritt dann rasant.

    [mehr]

  • Vor Berliner Synagoge: Unterschätzten die Behörden einen möglichen Anschlagsversuch?:

    Neue Synagoge Berlin Polizei

    Wenige Tage vor dem Terror von Halle überwältigen Polizisten an der Neuen Synagoge in Berlin einen Bewaffneten. Doch der ist bald wieder auf freiem Fuß - die Ermittler halten ihn nicht für gefährlich. Sie könnten sich irren.

    [mehr]

  • Syrien-Konflikt: Trump: Türkei verspricht dauerhafte Waffenruhe:

    Militärischer Konflikt in Nordsyrien

    Der US-Präsident hebt deshalb die Sanktionen gegen die Türkei auf und spricht von einem "großen Erfolg" in Syrien. Ein US-Gesandter spricht von möglichen Kriegsverbrechen bei dem Vorstoß.

    [mehr]

  • Jüdischer Weltkongress: Jeder vierte Deutsche denkt antisemitisch:

    Jüdischer Friedhof Kröpelin geschändet

    Laut einer Studie nehmen judenfeindliche Einstellungen hierzulande zu. Ein Viertel der Befragten hält es für möglich, dass sich "so etwas wie der Holocaust in Deutschland heute wiederholen kann".

    [mehr]