Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Studentenverzeichnis / studiVZ

inFranken.de LOKALSPORT_CO

inFranken.de LOKALSPORT_CO
  • Verband beschließt längste Saison der Geschichte im Amateurfußball:

    Aus der Saison 2019/20 wird die Spielzeit 2019/21: Der Bayerische Fußballverband verlängert die aktuell unterbrochene Saison bis zum Juni 2021. [mehr]

  • Die Fortsetzung der Regionalliga-Saison als Vorbild für den restlichen Amateurfußball:

    Der Streit in der Regionalliga ist zu Ende, die Saison wird fortgesetzt. Dieser Plan wird sich auf den restlichen bayerischen Amateurfußball auswirken. [mehr]

  • HSC 2000 Coburg: Trainer und Abwehrchef gesucht:

    Nur zwei Personalien sind beim HSC Coburg noch unklar, ansonsten ist der Erstliga-Aufsteiger aber gut aufgestellt für die stärkste Liga der Welt. Wer bisher kam, wer ging und wer vielleicht noch kommt - eine Bestandsaufnahme. [mehr]

  • Mit Herzblut für den Nachwuchs:

    Jörg Dittwar. Der 150-fache Bundesligaspieler des 1.FC Nürnberg war neun Jahre Bundestrainer der Fußballer mit intellektueller Beeinträchtigung. Heute kümmert er sich um den fußballerischen Nachwuchs. [mehr]

  • Alois Mrz ist heißer Kandidat für den Trainerposten beim HSC:

    Ein ehemaliger tschechischer Nationalspieler könnte in Coburg eine neue Ära einläuten. Wird Alois Mrz Nachfolger von Jan Gorr beim HSC Coburg? [mehr]

  • Neuer Cheftrainer beim BBC Coburg:

    Veränderung auf der Trainerbank: Ab der neuen Serie wird Valentino Lott als Head Coach die Vestestädter trainieren. [mehr]

  • HSC verpflichtet ein Rückraum-Ass:

    Der Erstliga-Aufsteiger aus der Vestestadt ist sich mit dem Bundesliga-erfahrenen Iraner Pouya Norouzi Nezhad vertragseinig. [mehr]

  • "Wir schaffen das" - wie Christian Tremel den VfL Frohnlach retten will:

    Der Sportliche Leiter erstellt derzeit ein Konzept, wie es mit den "Blau-Weißen" weitergehen könnte. [mehr]

  • Finanzen von Brose Bamberg nehmen bei Fantalk großen Raum ein:

    Einen Video-Fantalk im Internet gab es beim Basketball-Bundesligisten Brose Bamberg am Montagabend. [mehr]

  • Neustadter Fußball-Wunder vor 70 Jahren:

    Als die "Löwen" noch brüllten: Beim 6:1-Sieg gegen Oberfranken-Meister FC 09 Selb erzielte Mittelstürmer Gerhard Knoch fünf Tore. [mehr]

  • Darum gibt Jan Gorr das Traineramt beim HSC Coburg ab:

    Aufstiegstrainer Jan Gorr (42) stellt sein Amt beim HSC Coburg zur Verfügung und wird künftig als Geschäftsführer die HSC-GmbH führen. Die Entscheidung des Aufsichtsrats fiel einstimmig. Nun soll schnell ein neuer Trainer her. [mehr]

  • Baunach Young Pikes sind nicht mehr Brose-Farmteam:

    Bundesligist Brose Bamberg und die Baunach Young Pikes aus der ProB beenden ihre Zusammenarbeit. [mehr]

  • Offiziell: Gorr wird Geschäftsführer des HSC Coburg:

    Jetzt ist es offiziell: Jan Gorr räumt seinen Trainerstuhl und wird Geschäftsführer des Bundesligisten HSC Coburg. Das gibt der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. Wer neuer Trainer wird, steht aber noch nicht fest. [mehr]

  • "Wir müssen die Reißleine ziehen ...":

    ... sonst erleiden wir Schiffbruch." Klaus Schillig, bisheriger Hauptsponsor des VfL Frohnlach, sieht keine Chance auf die Fortführung des Spielbetriebs. [mehr]

  • Dem VfL Frohnlach droht der Abpfiff:

    Corona macht vor dem Landesligisten nicht Halt. Ausbleibende Einnahmen und weniger Sponsoren bringen den Traditionsverein in eine finanzielle Schieflage. [mehr]

  • Gähnende Leere? Das denken fränkische Fußball-Fans über den Re-Start:

    Der erste Geisterspieltag der Bundesliga-Geschichte hat bei den Fans gemischte Gefühle ausgelöst. Die einen sind froh, dass wieder gekickt wird, die anderen sehen die Saisonfortsetzung weiter kritisch. Eine Umfrage bei Fanclubs aus der Region. [mehr]

  • "Wir sind nicht nur Muckibude":

    Fitness-Studios bangen um ihre Existenz. Im Sportshouse protestierten Angestellte und rund 40 Teilnehmer gegen die Beschlüsse der Staatsregierung. [mehr]

  • "Görndls" fliegende Zigarrenschachtel:

    Wie der Neustadter Linksaußen Günter Schilling vor 61 Jahren den Neukenrother Kassierer im Strafraum schwindlig spielte. [mehr]

  • Pro und Contra: Soll Jan Gorr Geschäftsführer des HSC Coburg werden?:

    Der langjährige Trainer und Sportliche Leiter des HSC 2000 Coburg könnte ab der neuen Saison der starke Mann in der Vestestadt werden. Ein Pro- und Contra-Kommentar [mehr]

  • Gorrs Gordischer Knoten:

    Der Coach des Erstligisten HSC 2000 Coburg steht vor der schwierigsten Entscheidung seiner Karriere: Bleibt Jan Gorr Trainer oder wird er Geschäftsführer? [mehr]