Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Studentenverzeichnis / studiVZ

spektrumdirekt

spektrumdirekt
  • Anatomie: Was passiert am weiblichen Po beim Hinsetzen?:

    Wie bewegen sich die Muskeln und verteilt sich das Fettgewebe am Po, wenn sich ein Mensch hinsetzt? Eine Forscherin hat es untersucht.) [mehr]

  • Interview: "Der Tastsinn ist ein Lebensprinzip":

    Ohne die Fähigkeit zu fühlen hätten wir auch kein Gefühl für unseren eigenen Körper. Martin Grunwald vom Haptik-Forschungslabor an der Universität Leipzig sagt daher: Der Tastsinn ist das wichtigste Sinnessystem überhaupt.) [mehr]

  • Antarktis: Extremes Trockental noch trockener:

    Die antarktischen Trockentäler sind der regenärmste Platz der Erde und vielleicht seit Millionen Jahren ohne Niederschlag. Eine Studie macht sie nun noch trockener.) [mehr]

  • Exoplaneten: Leiden Heiße Jupiter an Wassermangel?:

    Beobachtungen zeigen nur wenig Wasserdampf in Atmosphären Heißer Jupiter. Diese Ergebnisse waren im Zusammenhang mit aktuellen Planetenentstehungsmodellen nicht zu erwarten und stellen die Astronomen vor ein Rätsel.) [mehr]

  • Sprachforschung: Computer kommt verborgenen Sprachen auf die Spur:

    Kann man eine Sprache erforschen, ohne auch nur ein einziges ihrer Wörter anzuschauen? Ja, haben Computerlinguisten jetzt herausgefunden.) [mehr]

  • Supernovae: Tycho-Feuerwerk zu Chandras Geburtstag:

    Seit 15 Jahren fliegt das NASA-Röntgenteleskop Chandra durchs All. Zum Jahrestag veröffentlicht die Weltraumbehörde nie gesehene Bilder.) [mehr]

  • Tierwelt: Monströses Wasserinsekt entdeckt:

    Ein riesiges Insekt ging chinesischen Forschern ins Netz: Es lebt in Gebirgsbächen und besitzt furchterregende Beißwerkzeuge.) [mehr]

  • Tumore: Brustkrebs: Licht behindert Therapie:

    Viele Brustkrebsbehandlungen scheitern, weil die Tumorzellen gegen den Wirkstoff resistent werden. Diese Reaktion könnte einen überraschenden Auslöser haben.) [mehr]

  • Artenvielfalt: Zahl der Wirbellosen halbiert:

    Während der letzten Jahrzehnte ist die Zahl der wirbellosen Tiere stark zurückgegangen. Das hat auch Folgen für die Menschheit.) [mehr]

  • Raumfahrt: Geckos im Weltraum - aber nicht mehr lange:

    Eine russische Sonde droht bald abzustürzen. Das bedeutet keine guten Nachrichten für die Besatzung: fünf Geckos.) [mehr]

  • Veranstaltungstipp: Die Burggespräche des Orion:

    Astronomie und Mittelalter auf Schloss Albrechtsberg – unter diesem Motto stehen die "Burggespräche des Orion", die vom 14. bis zum 17. August 2014 in eine neue Runde starten.) [mehr]

  • Paläontologie: Trugen alle Dinos Federn?:

    Womöglich wuchsen nicht nur den saurierartigen Vorfahren der Vögel Federn, sondern auch anderen Dinosauriern. Das legt ein Fund aus Sibirien nahe.) [mehr]

  • Hirnforschung: Wie das Gehirn von Fischen das Schwimmtempo steuert:

    Spezielle Nervenzellen machen Zebrabärblinge schneller.) [mehr]

  • Statt Glasfaserkabel: Laser erzeugen Kabel aus reiner Luft:

    Forscher stellen Lichtwellenleiter aus nichts als Luft her. Das könnte Energieverluste unterwegs drastisch reduzieren oder Signale deutlich verstärken.) [mehr]

  • Freizeit: Medienkonsum nach der Arbeit führt zu Schuldgefühlen:

    Wer nach einem stressigen Arbeitstag den Fernseher einschaltet, wird oft von Schuldgefühlen geplagt. ) [mehr]

  • Gravitationslinsen: Hubbles Blick durch Gravitationslinsen:

    Weltraumteleskop Hubble liefert einen tiefen Einblick ins Weltall auf besonders weit entfernte und leuchtschwache Galaxien. Mit Hilfe des Gravitationslinseneffekts bestimmten Forscher die Gesamtmasse eines Galaxienhaufens.) [mehr]

  • Bakteriophagen: Neu entdecktes Virus lebt im Darm von Millionen Menschen:

    Forscher entdeckten ein neues Virus, von dem vermutlich die halbe Weltbevölkerung betroffen ist. ) [mehr]

  • Kometensonde Rosetta: Rosetta: Zielkomet 67P zeigt Oberflächenstrukturen:

    Rosetta-Bilder vom 20. Juli 2014 zeigen zum ersten Mal Details der Oberfläche des Kometen 67P, der eine komplexe Form besitzt.) [mehr]

  • Primatenforschung: Affen nutzen Wissenschaftler als Schutzschilde :

    Weißkehlmeerkatzen fühlen sich sicherer vor Fressfeinden, wenn Forscher sie beobachten. ) [mehr]

  • Extrasolare Planeten : Präziseste Größenmessung einer Supererde:

    Der Exoplanet Kepler-93b ist rund eineinhalbmal so groß wie unsere Erde.) [mehr]

  • Gesundheit: Ein Wasserfilter für die Plastikflasche:

    Ein Züricher Student entwickelte einen simplen Trinkwasserfilter für unterwegs. ) [mehr]

  • Meeressäuger: Schiffe werden Blauwalen zum Verhängnis:

    Schiffsrouten kreuzen wichtige Futterplätze von Blauwalen.) [mehr]

  • Flugzeugunglück: MH17: Manipulation ist praktisch ausgeschlossen:

    Was geschah mit Flug MH17, der über der Ukraine abstürzte? Experten aus Braunschweig arbeiten an der Aufklärung der Katastrophe mit.) [mehr]

  • Artenschutz: Noch mehr Vögel, noch mehr gefährdet:

    Die Zahl der Vogelarten nimmt stark zu. Doch leider sind viele dieser Neuzugänge bereits stark gefährdet. ) [mehr]

  • Mars: NASA plant Kommunikationssatelliten für den Mars:

    Spezielle Kommunikationssatelliten im Umlauf um den Mars sollen die Datenübertragung von Raumsonden auf der Marsoberfläche zur Erde sicherstellen.) [mehr]

  • Jetzt belegt: Hunde spüren Eifersucht:

    Hundebesitzer wussten es vermutlich schon, aber jetzt liefert die Wissenschaft den Beleg: Hunde werden eifersüchtig, wenn Herrchen sich um fremde Fiffis kümmert. ) [mehr]

  • Umfassende Studie: Psychische Erkrankungen unter Wohnungslosen weit verbreitet:

    Die bislang größte deutsche Studie zu Bedingungen und Ursachen der Wohnungslosigkeit zeigt, dass die psychiatrische Versorgung der Wohnsitzlosen den Bedarf nicht deckt.) [mehr]

  • Biologisches Wettrüsten: Elchspucke gegen Pilzgift und Magenverstimmung:

    Pflanzen sind nicht passiv und wehrlos: Wer sie anknabbert, muss damit rechnen, vergiftet zu werden. Was macht man dagegen, als Elch, Rentier oder hungriger Vegetarier? ) [mehr]

  • Denguefieber: Freisetzung genetisch veränderter Moskitos läuft in Brasilien an:

    Brasilien hat GMO-Moskitos zur Populationskontrolle zugelassen. Eine kommerzielle Zuchtstation steht jetzt vor ihrer Eröffnung.) [mehr]

  • Galaxienentwicklung: Halopopulation nach Verjüngungskur:

    Astronomen entdeckten unerwartet metallreiche Sterne in den entferntesten Randbereichen der Radiogalaxie Centaurus A. Das ist ein weiterer Hinweis auf eine vergangene Galaxienverschmelzung.) [mehr]

  • 1 Million Dollar Preisgeld: Google eröffnet die "Little Box Challenge":

    Aus einer großen Box eine kleine machen: Google spendiert demjenigen eine Million Dollar, der einen laptopgroßen Wechselrichter erfindet. ) [mehr]

  • Wippe im Ohr: Genialer Fliegentrick hilft, Geräusche zu lokalisieren:

    Eine winzige Fliege macht vor, wie sich Geräuschdetektoren bis in den Millimeterbereich miniaturisieren lassen. Forscher haben das jetzt nachgebaut.) [mehr]

  • Sternhaufen: NGC 3293 – ein Sternhaufen im Schiffskiel:

    Rund 50 Sterne in ihrer Wiege zeigt dieses Bild des offenen Sternhaufens NGC 3293 im südlichen Sternbild Schiffskiel. Er wurde mit dem 2,2-Meter-Teleskop auf dem Berg La Silla fotografiert.) [mehr]

  • "Higgs-Fabrik": China plant Riesenbeschleuniger bis 2028:

    Übernimmt China die Führung beim Bau der nächsten Beschleunigergeneration? Die Finanzierung will das Land notfalls im Alleingang stemmen.) [mehr]

  • Geruchssinn: Elefanten haben den Superriecher:

    Elefanten haben nicht nur eine lange, sondern auch außerordentlich gute Nase - besser noch als die von Hunden.) [mehr]

  • Human Brain Project: Meinung: Eine Milliarde Euro für ein Hirngespinst?:

    Das ambitionierte Human-Brain-Projekt steht zunehmend in der Kritik. Nils Brose, ein Hirnforscher vom Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin fasst die grundsätzlichen Einwände zusammen.) [mehr]

  • Schwarze Löcher: Warum das galaktische Feuerwerk floppte:

    Ein großes astronomisches Spektakel wurde angekündigt, passiert ist nichts: Warum der Sturz einer Gaswolke ins Schwarze Loch der Milchstraße ausblieb. ) [mehr]

  • Mikrobiom: Harmloses Hautbakterium stellt gefährliche Keime erst scharf:

    Viele Menschen haben Staphylokokkus-Bakterien auf der Haut, die bei wenigen dann sehr gefährlich werden. Den Unterschied macht offenbar auch die Gesellschaft des Keims.) [mehr]

  • Sozialverhalten: Die dunkle Seite der Erdmännchen:

    Erdmännchen gelten als die ultimativen sozialen Gruppentiere - sie können aber auch anders, wie Horrorszenen aus Südafrika zeigen.) [mehr]

  • Orientierung: Fledermäuse erkennen Polarisationsmuster bei der Orientierung:

    Das Polarisationsmuster am Himmel gilt als Wegweiser für viele fliegende Organismen - nicht aber für Säugetiere. Fledermäuse sind auch da offenbar besonders.) [mehr]

  • Alternde Bevölkerung : Ist die Demenz auf dem Rückzug?:

    Das Demenzrisiko geht in westlichen Ländern wieder zurück. Doch damit ist das Leiden längst nicht besiegt, sagen Experten. ) [mehr]

  • Extrasolare Systeme: Der Exoplanet mit dem längsten Jahr:

    Um weit entfernt um ihren Stern kreisende Exoplaneten mit der Transitmethode zu erspähen, benötigen Planetenjäger viel Geduld. Jetzt hat sie sich gelohnt. ) [mehr]

  • Milchstraße: Einsame Abtrünnige oder Boten einer Zwerggalaxie?:

    Astronomen stoßen in den Außenbereichen des galaktischen Halos auf rote Riesensterne in Rekordentfernungen von 780 000 und 900 000 Lichtjahren. Ihr Ursprung ist nicht geklärt.) [mehr]

  • Südpol: Wurde Eiszuwachs in der Antarktis überschätzt?:

    Die Arktis schmilzt, die Antarktis wächst - so schien der Trend der letzten Jahre. Doch nun werden Zweifel an den Daten vom Südpol laut.) [mehr]

  • Toxoplasmose: Mutierter Katzenparasit bekämpft Krebs :

    Parasiten halten das Immunsystem auf Trab. Das hat Folgen - aber vielleicht nicht immer nur negative, meinen nun Krebsforscher.) [mehr]

  • Amazonien: Unkontaktierte Indianer mit Grippe infiziert:

    Einige Indianer im Regenwald sind bisher mit der Zivilisation nicht in Kontakt gekommen. Dafür gibt es gute Gründe - wie zum Beispiel unsere Krankheiten. ) [mehr]

  • Chinas erste Mondlandung: Jadehase Yutu sendet noch immer:

    Eigentlich sollte er nur drei Monate durchhalten, aber der chinesische Mondrover Yutu oder Jadehase sendet noch immer Messdaten zu Erde. ) [mehr]

  • Seuchen: Das Mers-Virus kommt durch die Luft:

    Mediziner wissen noch nicht, ob die oft tödlichen Mers-Viren auch über die Luft übertragen werden. Vorsicht scheint angebracht.) [mehr]

  • Medizin: Asthma als Erkrankung des Nervensystems:

    Welche Rolle das Immunsystem bei der Entstehung von akuten Asthmaattacken spielt, ist mittlerweile gut untersucht. Doch auch Nervenzellen sind offenbar daran beteiligt. ) [mehr]

  • Ökologie: Robben grasen Windkraftanlagen gezielt ab:

    Große Windkraftanlagen vor der Küste stehen wegen ihrer Folgen für die Tierwelt in der Kritik. Doch manches Meerestier sucht sie gezielt auf.) [mehr]