Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Studentenverzeichnis / studiVZ

Sinnflut-Festival

Sinnflut-Festival

Sinnflut-Festival empfiehlt

Ein Profil, das Du Dir unbedingt anschauen solltest.

Wer Sinnflut-Festival gut findet

7 Leute finden Sinnflut-Festival gut.
Mehr von diesem Profil gibt’s für Mitglieder zu sehen - jetzt registrieren!
Alles rund um den Festivalsommer und dazu sämtliche Informationen über alle Open Airs liefert Festivalguide.de


Sinnflut-Festival


Was:
Sinnflut-Festival
Wann:
27.07.2012 bis 05.08.2012
Wo:
Am Stadion
85435 Erding Deutschland
Musikrichtung:
Im Angebot:
H-Blockx ... [mehr]
Mehr Infos:
http://www.festivalguide.de/
Offizielle Website:
http://www.sinnflut.biz/

Tickets für Sinnflut-Festival kaufen.

Alles kann ..., nichts muss ...!

Ende Juli schlägt es wieder, das künstlerische Herz des Sommers in Erding - Sinnflut pulsiert wieder - heuer zum 17ten Mal.
Frei nach den Worten von Mark Twain „Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden", haben wir für Sie, liebe Kulturfreunde, auf dem Volksfestplatz ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm zusammengestellt. Unsere Vision, das Sinnflutgelände zu einem Garten der Entschleunigung, der Begegnung, des Müßiggangs, der Lüste und Genüsse, zu einem Biotop kreativer und kultureller Energie zu machen und eine Oase des friedlichen Miteinanders, der Toleranz, eine Idylle für Fantasie und alle Freigeister zu schaffen, treibt uns an - eine Herausforderung für alle Couch Potatoes!

Sinnflut, das sind zehn Tage Markt, Biergärten, Live-Musik und Aktionen.
Ein kurze Reise über das Sinnflut-Gelände:

Der Markt auf Sinnflut: Handwerk und Kulinarisches, Bazargefühl, Bummeln, Sehen, Riechen, Schmecken und jede Menge Kurzweil.

Die Sinnflut-Arena (Eissporthalle)
Da letztes Jahr das Experiment Eissporthalle/Sinnflut-Arena gut angenommen wurde, finden dort auch dieses Jahr 3 sehenswerte Eintrittsveranstaltungen statt:

Hans Söllner & Band, Django Asül, Die Biermösl Blosn und Gerhard Polt

freuen sich auf euren Besuch.

Musicworldbühne und Raiffeisenbühne:

Umsonst und draußen - Livemusik aller Stilrichtungen; Bekanntes, Neues, Experimentelles, regionale-und überregionale Künstler geben sich die Ehre - der Blick über den Tellerand hinaus.

Der Tanzgarten:

Ort der Bewegung, der Poesie, der ruhigen Unterhaltung - Nachmittags zeigen Tanzgruppen ihr Können, abends gibt's musikalische Schmankerl und nachts bitten DJ's zum Tanz.

Der Marktplatz:

Theater trifft auf Comedy, auf Akrobatik, auf Feuer und atemberaubende Körperherrschung. Eine Spielwiese für Feingeistiges und Feinsinniges, Platz für Improvisation und Installationen, aber auch für Genuss ohne Gedankenschwere.

In diesem Sinne: „ Alles kann... nichts muss ...!

Euer Sinnflut-Team