Passwort vergessen?

?
?

Aktivierungslink noch einmal zusenden

Studentenverzeichnis / studiVZ

Alex Amsterdam

Alex Amsterdam

Wer Alex Amsterdam gut findet

441 Leute finden Alex Amsterdam gut.
Mehr von diesem Profil gibt’s für Mitglieder zu sehen - jetzt registrieren!






Presseinfo – Alex Amsterdam & Band

 

„Spielst Du auch mit Band?“

Keine Frage hat Alexander Rosin in seiner Karriere öfter gehört.

Der Düsseldorfer Sänger, Gitarrist und Songwriter gehört zu den Ausnahmetalenten zwischen Indie und Pop. Seine Songs teilen alle das Hauptmerkmal zeitlos gehaltvoller Stücke – sie tragen bereits nackt und akustisch, aber sie gewinnen mit jedem Instrument dazu.

 

Seine Laufbahn startete Rosin unter dem Namen Alex Amsterdam solo & unplugged, schrieb eine EP (“Lonely streets and empty lanes“) und ein Album („Stillness of a moment“) und fand schließlich mit Simon Horn einen guten Partner an den Tasten. Das Duo spielte mit „The Die Is Cast“ eine EP ein, deren fantastische Songs sie zugleich in die Clubs und auf WDR2 brachte; ins Vorprogramm von Fire In The Attic, Tomte, Kettcar und Keith Caputo ebenso wie in das von Fool’s Garden, Gisbert zu Knyphausen  und Heinz-Rudolf Kunze. Die Musik von Alex Amsterdam umschifft distanzierte Indie-Coolness ebenso wie die Süßholzraspelei des Pop. Sie ist druckvoll und bittersüß, lebensbejahend und doch um traurige Erfahrungen reich. Hatte Alexander Rosin bei einem seiner über 400 Auftritte von Deutschland über Benelux und Balkan bis in die USA mal wieder nur eine Gitarre zur Hand, tobte er derartig über die Bühne, als bemerkte er gar nicht, dass er alleine war. Als sei die Band hinter ihm schon da gewesen.

 

Jetzt ist sie es.

Endlich. 

Drei Menschen, die etwas können, aber vor allem: Drei Menschen, die zu ihm und den Songs passen.

Bassist Thomas Palenberg, der als Tontechniker, Produzent und DJ die gut dosierten elektronischen Akzente ausbauen und arrangieren kann. Gitarrist und Zweitstimme Marc Aretz, der als Linkshänder mit Faible für analoges Equipment und alte Vintage Amps den Soul der alten Schule atmet. Und Schlagzeugerin Sabrina Maack, die als Top-Könnerin an den Drums (Studentin der Drummer’s Focus in Stuttgart und heute Dozentin an der Musikschule Bonn) sowie gute Seele (Diplompädagogin) den Haufen wilder Kerle musikalisch und menschlich zusammenhalten kann.

 

Gespielt von dieser Band klingt es, als kämen Songs wie „Emma“ oder „Saviour“ nach Hause. Als seien sie allein auf Wanderschaft gewesen, barfuß und mit dem Bündel auf dem Rücken, bereits abgespeckt eine Begegnung wert, aber jetzt einfach nur überwältigend. 

 

Spiele ich als Literatur-Entertainer eine Show mit Alexander Rosin, bin ich immer wieder baff über dessen Arbeitswahn. Niemand malocht so besessen daran, seine Musik und den Namen Alex Amsterdam bekannt zu machen. 3200 Facebook-Freunde, 8000 Anhänger bei StudiVZ (Rekord in der Kategorie Bands), 400.000 MySpace-Klicks. Line 6 Live-Award-Gewinner im August 2009, Newcomer der Woche auf NDR2 und mehr Radio-Airplay und Rezensionen in den Magazinen als so manche etablierte Combo. Stehen wir nach einer Show nebeneinander am Merchandise-Tisch, schrumpfen nebenan die Materialstapel schneller zusammen als die frischen Schrippenberge in einer Berliner Bäckerei um sechs Uhr morgens. Gratis-Buttons, Gratis-Poster, T-Shirts für Freundschaftspreise und die weiterhin aktuelle EP für einen Euro im Pappschuber. Weil es gehört werden soll.

 

 „Spielt der auch mit Band?“

Ich freue mich schon darauf, dass Leute mich das fragen, während Alex geschäftig seine Sachen verteilt. Denn endlich kann man darauf mit breitem Grinsen eine gute Antwort geben: JA!“  

Oliver Uschmann (Oktober 2010)


 

 

Hier ein aktuelles Video des Songs "Riot Girl" (Unplugged) von unserem bereits 3. Besuch bei Balcony TV in Hamburg!

Hier noch eine schmucke Unplugged Performance des Songs "Riot Girl"


Und hier Teil 2 der Tresorfabrik Live-Session mit "Alone in the cowd"



Der a² - Newsletter versorgt euch immer und zeitnah mit den aktuellsten News, Infos und sonstigem Klatsch und Tratsch rund um . Wer dabei sein will, schickt einfach eine Mail an newsletter@alex-amsterdam.de, schreibt in den Betreff "Ja, ich will" und schon seid ihr dabei. Quasi mittendrin!

Also, nicht lang überlegen...dabeisein ist schließlich alles.

Aktuelle Tour:
(Update 11.01.2012)

LOVE IS FICTION TOUR 2012

13.01.    Düsseldorf, The Tube Tickets
14.01.    Trier, Exhaus Tickets
15.01.    Bonn, Nyx Tickets
16.01.    Köln, Blue Shell Tickets
17.01.    Aachen, Hotel Europa Tickets
18.01.    Bremen, Zollkantine Tickets
19.01.    Hamburg, Uebel & Gefährlich Tickets
20.01.    Potsdam, Fabrik Tickets
21.01.    Berlin, Ramones Museum Tickets
21.01.    Berlin, Lido Tickets
24.01.    Chemnitz, Subway to Peter Tickets
25.01.    Frankfurt, Pony Hof Tickets
26.01.    Würzburg, Cairo Tickets
27.01.    Ludwigsburg, Die Luke Tickets
28.01.    Villingen, Schlössle Tickets
29.01.    Neuss, Hamtor Krug Tickets

präsentiert von:

Initiative Musik, Get addicted, Gitarre & Bass, studiVZ & Urban Unplugged

LOVE IS FICTION Alex Solo-Tour 2012

28.03.    tba
29.03.    Hamburg, Markrele* Tickets
30.03.    tba
31.03.    Kiel, Prinz Willy Tickets* Tickets

26.11.    Köln, JVA (Kultur hinter Mauern) 

* = Alex -solo-



 

Aktuelle EP "the die is cast" (4 Tracks, 2009)

Hörproben:

"Emma"

 "Liar Liar"

 

Aktuelles Album "Stillnes of a moment" (11 Tracks, 2008)

Hörproben:

"Some kind of bliss"

"The pain"

"Burning my cash"

 

Supporters!

Offizielle a² HOMEPAGE

a² bei STUDIVZ

a² bei MEINVZ

a² bei FACEBOOK

a² bei MYSPACE

a² bei YOUTUBE

a² bei REGIOACTIVE

a² bei TWITTER

a² bei LAST FM